13.09.2010 Allgemein 2 Comments

Borghorster Elbwiesen

Um den Bau des Airbus A380 zu ermöglichen, hat Hamburg zwischen 2001 und 2003 für die Landebahn einen Teil des Naturschutzgebiets “Mühlenberger Loch” zugeschüttet. Fast 10 Jahre später wurde noch immer kein Ausgleich geschaffen. Die EU wird ungeduldig. Als letzten Grashalm sehen die Behörden nun die Borghorster Elbwiesen an.

Mehr...
13.09.2010 Allgemein 1 Comment

Was bisher passierte…

Auch fast ein Jahrzehnt nach der Erweiterung der Airbus-Landebahn wurde noch kein Ausgleich (sog. “Kohärenzmaßnahme”) für die Teilzerstörung des Naturschutzgebiets “Mühlenberger Loch” geschaffen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über die wichtigsten Verfahrensschritte bis zum heutigen Tage.

Mehr...